Leitbild

Im Mittelpunkt unseres pädagogischen Handelns steht die Verantwortung für das Wohl jeden einzelnen Kindes.

 

UMGANG MITEINANDER

Um friedvoll miteinander leben zu können, legen wir größten Wert auf angemessene Umgangsformen.


Dazu zählen:

  • Respekt voreinander und die daraus resultierenden sprachlichen Umgangsformen
  • Wertschätzung
  • Hilfsbereitschaft und Solidarität
  • Höflichkeit
  • Gewaltfreie Konfliktlösungen
  • Achtsamer Umgang mit Materialien
  • Grüßen, Bitten und Danken

 

INKLUSION

Wir verstehen uns als eine inklusive Schule. Das bedeutet, dass die gesamte Vielfalt der Kinder, egal welche Fähigkeiten sie besitzen, welches Geschlecht sie haben, welcher Religion sie angehören und welcher Herkunft sie sind bzw. welche Sprache sie sprechen, in unserer Schule mitbedacht werden. Wir möchten die Grundlagen schaffen, damit sich jedes Kind zu einer autonomen, selbstsicheren und mündigen Person entwickeln kann. Unsere Pädagogik zielt darauf ab, die Schülerinnen und Schüler auf ihrem jeweiligen Entwicklungsniveau wahrzunehmen und sie auf die nächste Entwicklungsstufe vorzubereiten.

 

LEISTUNG

Wir möchten die Begabungen der Kinder wecken und stärken und gleichzeitig ihre Schwächen erkennen und die Schülerinnen und Schüler gezielt fördern.
Wir versuchen einen zeitgemäßen Unterricht mit unterschiedlichsten Lehr – und Lernformen und modernen Technologien anzubieten.
Wir legen in unserem Unterricht besonderen Wert auf eine offene und angstfreie Atmosphäre. Uns ist es wichtig Werte zu vermitteln, die Leistungsbereitschaft fördern, sowie selbständiges und eigenverantwortliches Lernen und Arbeiten ermöglichen.
Daraus ergibt sich unser Schulprofil:

 

Copyright © 2018 Volksschule Oberndorf